Home
Wir über uns
Einsätze
Dienstplan
Jugendfeuerwehr
Gerätehaus & Technik
Aktuelles
Partner & Förderer
Partnerfeuerwehr
Kontakt
Gästebuch
Impressum

 


Jahreshauptversammlung 10.02.2016

 


Rodeln auf der Wlkmühlenstraße 28.01.2017

 

Zu Beginn des neuen Jahres bescherte Frau Holle uns, zur Freude aller Kinder und Wintersportler, haufenweise schönen pulvrigen Schnee. Da das ja leider nicht mehr in jedem Jahr so ist, mussten wir die Schneemengen natürlich entsprechend nutzen und gemeinsam mit Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Verein eine Rodelpartie veranstalten. Spontan wurden die Kameraden per SMS eingelden den Schliten aus dem Keller zu holen und mit uns die Walkmühlenstraße bis ins Gimmlitztal zu rodeln. Für den Bergservice sorgte Marco Schmieder mit seinen kleinen Traktor und zog so die vielen kleinen und großen Schlittenfahrer die knapp 2 Km wieder den Berg hinauf. Oben angekommen gab es heißen Glühwein und Kinderpunsch. Es war ein schöner und lustiger Nachmittag der hoffentlich in den nächsten Jahren wiederholt werden kann!

 


Weihnachtsmarkt 03.04.12.1016

 

Am 2. Advent fand der traditionelle Weihnachtsmarkt in Frauenstein statt. Auch wir von der Feuerwehr Frauenstein und der Jugendfeuerwehr waren wieder mit dabei. Schon am Samstag standen wir pünktlich zur Eröffnung mit leckeren Bratwürsten und heißem Glühwein für unsere Besucher bereit. Die Jugendfeuerwehr grillte wieder Ham- und Cheeseburger im Akkord. 

Am Sonntag sicherten unsere Kameraden unter anderem die Wichtelparade ab, bei der die Kinder der Grundschule und des Kindergartens Frauenstein den Stollen aus der Bäckerei Schmieder abholten und ihn auf den Weihnachtsmarkt brachten. Da es der Wettergott auch an diesem Tag gut mit uns meinte, strömten die Besucher zahlreivh ins herrlich gestaltete Hüttendorf und kauften fleißig Kesselgulasch, Bratwurst und natürlich Glühwein und Tee bis in die Abendstunden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern und Organisatoren, sowie den Besuchern des Frauensteiner Weihnachtsmarktes für dieses erfolgreiche Wochenende bedanken und wünschen allen eine ruhige, besinnliche weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr.

 


Weihnachtsfeier 25.11.2016 

 


Martinstag 11.11.2016

 


Bowling in Ammelsdorf

 


Übergabe Erste-Hilfe-Rucksack

 

Am 14.10.2016 fand im Feuerwehrdepot der Auffrischungskurs Erste Hilfe für unsere Einsatzabteilung mit Paul Kurenz als Dozent statt. Die Schwerpunkte des Kurses lagen bei CO & CO2 Intoxikation, Einsatznachsorge mit Fallsimulation, ERC Leitlinien 2015 und BLS-Szenario Training Reanimation. Bei dieser Gelegenheit prüfte Paul unseren Erste-Hilfe-Rucksack und musste feststellen, dass dieser in einem äußerst schlechten Zustand ist. Ein paar Tage später kam Paul wieder und übergab uns einen funkel-niegel-nagel-neuen Erste-Hilfe-Rucksack. 

Wir möchten uns auf diesem Wege bei Paul und seiner Firma "Kurenz Notfalltraining" ganz herzlich bedanken!

 

 

 


25. Kleinfeldfußballturnier der FFW Kleinbobritzsch

 

Wie in jedem Jahr wurden wir zum Tag der Deutschen Einheit nach Kleinobritzsch zum Kleinfeldfußballturnier eingeladen. Mit fünf Feldspielern und einem Torwart war unsere Mannschaft vollständig. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden". Obwohl wir hochmotiviert waren, haben unsere Gegner auf unerklärliche Weise mehr Tore geschossen als wir. Daher mussten WIr uns am Ende des Tages mit dem letzten Platz zufrieden geben. Dennoch hatten wir Spaß und werden auch im nächsten Jahr wieder mit antreten!

 


Besuch bei der Partnerfeuerwehr in Weilmünster 25.09.2016

 

Unsere Partnerwehr in Weilmünster veranstaltete am 25.09.2016 einen Tag der offenen Tür, zu dem wir den Kameraden einen Überraschungsbesuch abstatteten. Die Freude bei unserer Ankunft war groß - damit hatte keiner gerechnet. Als kleines Geschenk brachten wir eine leckere Dresdner Eierschecke mit, die die Bäckerei Schmieder extra für diesen Anlass gebacken und verziert hat - Vielen Dank dafür!

Die Kameraden aus Weilmüster haben ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Die ausgestellte Technik wurde von uns und den Besuchern interessiert begutachtet. Außerdem wurde ein Wohnungsbrand in einem Brandcontainer simuliert - spannend.

In diesem Jahr können wir bereits auf 25 Jahre Partnerschaft zurückblicken. Wir freuen uns, dass diese Partnerschaft auch weiterhin von beiden Seiten gepflegt wird - gerade durch die Führungswechsel in beiden Wehren ist das besonders wichtig in den folgenden Jahren.

Bei reichlich Fachgesprächen und der einen oder anderen lustigen Anekdote aus vergangenen Zeiten verlebten wir ein tolles Wochenende ganz im Zeichen der Feuerwehr.

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr Weilmünster für den herzlichen Empfang und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

         
    

 

 

 

 


Vorführung hydraulische Rettungsgeräte 19.08.2016

 

Für diesen Dienstabend stand die Vorführung der neuesten hydraulischen Rettungsgeräte der Firma Holmatro an.

Dafür haben wir Herrn Krumbiegel von der BSL Brandschutz Lauta GmbH eingeladen, der uns alle Geräte genauestens erklärte und unsere Fragen beantwortete. Nachdem alle Geräte in der Theorie erklärt wurden, ging es daran sie auch in der Praxis zu testen.

Im Vorfeld haben wir uns einen PKW organisiert, der nun von den Kameraden in seine Einzelteile zerlegt wurde. Die Geräte wurden von uns auf Herz und Nieren getestet und die Kameraden der Einsatzabteilung haben nun eine langen Wunschzettel für Weihnachten.

Wir bedanken uns bei Herrn Krumbiegel für seinen Besuch.

 

 

         
       

 

 

   

   
     

 

 


 

Übergabe Fahrradständer 19.08.2016

 

Am 19.08.2016 besuchte uns zum Dienst der Einsatzabteilung Frau Kunze von der Allianz.

Frau Kunze findet die Arbeit unserer Feuerwehr interessant und schätzt die Einsatzbereitschaft unserer Kameraden sehr, das sollte belohnt werden meinte sie und stiftete uns einen nigelnagelneuen Fahrradständer.

Es gab eine kleine feierliche Übergabe bei der sie betonte, dass sie auch die Jugendfeuerwehr mit ihren Aufgaben, Unternehmungen und Ideen ganz klasse findet.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frauenstein und des Feuerwehrvereins, sowie die Jugendfeuerwehr sagen "DANKE ANKE" !!!

 

         
       

 

 


 

Kameradschaftsabend 12.08.2016

 

Wie jedes Jahr organisierte die Wehrleitung und der Vereinsvorstand den Kameradschaftsabend für die Kameraden der Einsatzabteilung, sowie der Alter- und Ehrenabteilung. Zudem wurden die Mitglieder des Feuerwehrvereins eingeladen. Bei lecker Gegrilltem und dem einen oder anderen kühlen Bierchen verbrachten wir gemeinsam einen entspannten und gemütlichen Abend.


Ausbildungsdienst Löschmittel Schaum 05.08.2016

 

 

         
       

 


Zuckertütenfest im Kindergarten 16.06.2016

 

Auch in diesem Jahr sind durch das warme Wetter und dem Regen viele Zuckertüten am Zuckertütenbaum gewachsen. Die Schulanfänger aus dem Kindergarten riefen gegen 10 Uhr die Feuerwehr zur Zuckertütenernte an und so rückten wir mit Löschfahrzeug, Drehleiter und Vorausrüstwagen aus.

Drei Kameraden und ein Kamerad der Jugendfeuerwehr kletterten mit der Drehleiter auf den Baum und pflückten die Tüten.

Nachdem alle ABC-Schützen stolz ihre Zuckertüten in den Händen hielten ging es mit den Feuerwehrautos auf eine kleine Rundfahrt die am Gerätehaus endete. Dort war dann Kübelspritzen angesagt und bei dem tollen Wetter konnte auch gleich das Mittagessen draußen stattfinden.

Wir hoffen das die Kinder heute viel Spaß hatten und wünschen allen für die kommende Schulzeit viel Glück und Freude am Lernen.

 

 

         
       

 

 


 

20. Frauensteiner Motocross 23./24.04.2016 

 

Auch in diesem Jahr haben wir den MC Frauenstein bei der Durchführung des mittlerweile 20. Motocross unterstützt.

Bereits am Donnerstag bauten wir gemeinsam mit den Mitgliedern des Jugendclubs und des Motorsportclubs das große Festzelt an der Crossstrecke auf. Am Samstag ging es dann bei fast eisigen Temperaturen los - während des Trainings verkauften wir leckere Bratwürste, Kaffee, Tee und natürlich Glühwein zum Aufwärmen. Am Sonntag zeigte sich der April von seiner typischen Seite und bescherte uns Sonne und Schneegestöber im Wechsel. Dennoch standen unsere Kameradinnen und Kameraden ab 8 Uhr  im Zelt und bereiteten sich auf den großen Ansturm zur Mittagspause vor.

Das tolle Angebot verschiedenster Kuchen haben wir den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr zu verdanken - Danke dafür!

Für uns war es wieder einmal ein stressiges aber tolles Wochenende und wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern für ihren Einsatz!

Nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!

 


Jahreshauptversammlung 19.02.2016

 

Wieder einmal war der Zeitpunkt gekommen, das vergangene Jahr mit einigen Zahlen und Fakten Revue passieren zu lassen. Die Wehrleitung, der Jugendfeuerwehrwart, der Vereinsvorstand sowie der Kassenwart trugen Ihre Rechenschaftsberichte vor und wurden anschließend durch die anwesenden Mitglieder entlastet.

Unsere Wehrleitung wies auch in diesem Jahr den Bürgermeister und die Stadträte darauf hin, dass nach wie vor Missstände in unserer Wehr herrschen, die dringend beseitigt werden müssen. Die Argumentation unseres Wehrleiters wurde im Tagesordnungspunk Diskussionen von Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes, des Stadtwehrleiters und einiger Kameraden untermauert.

Viel Lob für das Engagement im vergangenen Jahr erhielten die Jugendfeuerwehr und der Feuerwehrverein - die geleistete Arbeit kann sich wieder einmal sehen lassen. Mit vielen neuen Ideen und jeder Menge Herzblut haben sich Ronny Wermuth und Nico Zimmermann für Ihren Verein und die Jugendfeuerwehr eingesetzt - Vielen Dank dafür!

Zusätzlich wurden an diesem Abend neun Kameraden für ihre treue Mitgliedschaft ausgezeichnet, weitere drei Kameraden erhielten Auszeichnung vom Kreisfeuerwehrverband. Im Anschluss wurden sechs Kameradinnen und Kameraden von der Wehrleitung befördert.

Den Abend ließen wir gemütlich bei dem einen oder anderen Bier und Bildern aus dem vergangenen Jahr ausklingen. 

 

 

         
       

 

 


 

Weihnachtsfeier 11.12.2015

 

Um das vergangene Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, organisierten die Wehrleitung und der Vereinsvorstand wieder eine schöne Weihnachtsfeier für alle Kameradinnen und Kameraden, Vereinsmitglieder und die Jugendfeuerwehr.

Für die weihnachtliche Stimmung sorgte eine riesige selbstgebaute Pyramide von Kamerad Wolfgang Koblitz, die er uns extra für diesen Abend zur Verfügung stellte - Vielen Dank dafür!

Nachdem sich alle am Buffet satt gegessen haben, besuchten uns zwei tschechische Reinigungskräfte und klärten uns über die Sauberkeit der Wohnungen im Feuerwehrdepot auf - sehr amüsant und interessant :o)

Die Wehrleitung und der Vorstand des Feuerwehrvereins möchten sich an dieser Stelle bei allen Kameraden und Vereinsmitgliedern für ihren Einsatz im letzten Jahr bedanken und hoffen auch im neuen Jahr auf eine großartige Zusammenarbeit!

 

 

         

 

      

 


Weihnachtsmarkt 05./06.12.2015

 

Auch in diesem Jahr fand am 2. Advent der traditionelle Weihnachtsmarkt in Frauenstein statt. Erstmals reifte die Idee ein Hüttendorf zu gestalten. Ein besonderes Highlight war das Festzelt vom Jugendclub - Toll!  Da durften wir von der Freiwilligen Feuerwehr Frauenstein als Mit-Initiator und unsere Jugendfeuerwehr natürlich nicht fehlen. Schon am Samstag standen wir pünktlich zur Eröffnung mit leckeren Bratwürsten und heißem Glühwein für unsere Besucher bereit. Der Jugendfeuerwehr wurden die frisch gebratenen Ham- und Cheeseburger förmlich aus den Händen gerissen, sodass am Samstagabend tatsächlich noch einmal Nachschub besorgt werden musste. 

Am Sonntag sicherten unsere Kameraden unter anderem die Wichtelparade ab, bei der die Kinder der Grundschule und des Kindergartens Frauenstein den Stollen aus der Bäckerei Schmieder abholten und ihn auf den Weihnachtsmarkt brachten.  Da es der Wettergott auch an diesem Tag gut mit allen meinte, strömten die Besucher zahlreich ins herrlich gestaltetet Hüttendorf und kauften fleißig Kesselgulasch, Bratwurst und natürlich Glühwein und Tee bis in die Abendstunden. 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern und Organisatoren, sowie den Besuchern des Frauensteiner Weihnachtsmarktes für dieses erfolgreiche Wochenende bedanken und wünschen allen eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr.

 

 

      

 

    

 


Martinsumzug 11.11.2015

 

Die Kinder der Frauensteiner Grundschule und des Kindergartens haben sich am Abend des 11.11.2015 in der Kirche zum traditionellen Martinstag getroffen. Nachdem in der Kirche über den heiligen Sankt Martin erzählt wurde, haben die Kinder nach seinem Beispiel die Martinsbrötchen miteinander geteilt. Die Blaskapelle sorgte für den musikalischen Rahmen. Im Anschluss wurden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Fackeln an die Kinder und Ihre Eltern verteilt. Mit bunten, selbstgebastelten Laternen und angeführt von vier Reitern des Ponyhofes Wilke aus Kleinbobritzsch, führte der Martinsumzug über den Markt vorbei an Rathaus und Schule bis zum Feuerwehrdepot an der Saydaer Straße, wo schon Glühwein und andere Getränke bereit standen.

Das anschließende Ponyreiten lag bei den Mädchen und Jungen hoch im Kurs. Wir wollen uns an dieser Stelle recht herzlich bei Herrn Wilke und seiner Reitertruppe für ihren Einsatz an diesem Abend bedanken.

Wir freuen uns, dass so viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen sind und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 

      

 

    

 


 

24. Kleinfeldfussballturnier der FW Kleinbobritzsch 2015

 

Die FW Kleinbobritzsch lud auch in diesem Jahr am 03.Oktober zum traditionellen Kleinfeldfußballturnier auf den Sportplatz in Kleinbobritzsch ein. Natürlich sind wir der Einladung gefolgt und traten hochmotiviert mit 5 Feldspielern und einem Torwart gegen weitere fünf Mannschaften an. Wiedererwarten belegte unsere Mannschaft den zweiten Platz und besiegte im letzten Spiel sogar die erstplatzierten vom Jugendclub Forsthouse Frauenstein. Wir bedanken uns bei der Wehrleitung der FW Kleinbobritzsch und freuen uns auf´s kommende Jahr.

 

 

      
    

 

 


 

Schlauchziehen in Schönfeld 

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es für unsere Wehr am 04.07.2015 nach Schönfeld zum Schlauchziehen, um uns mit 5 anderen  Feuerwehren zu messen. In den harten Kämpfen konnten sich unsere Jungs leider nicht durchsetzen und belegten den 6. Platz.

Dennoch hat es allen viel Spaß gemacht und für das nächste Jahr legen wir noch ein paar Kilo zu, dann haben die anderen keine Chance mehr..

 

 

      

 

 

 

 

 

 


Bobritzschtaltreffen 2015

 

Löschangriff zum Bobritzschtaltreffen 2015 

Hochmotiviert machte sich unsere Wettkampfmannschaft, bestehend aus 2 Frauen und 5 Männern, am 28.06.2015 auf den Weg nach Hartmannsdorf um sich beim Löschangriff mit den 10 an der Bobritzsch liegenden Wehren zu messen.

Nach einer Einweisung an der TS und den Erläuterungen der Wettkampfregeln gingen wir als fünfte Mannschaft an den Start.

Mit einer 31er Zeit waren wir nur um eine zehntel Sekunde besser als die zweitplatzierte Krummenhennersdorfer Feuerwehr. Die Kameraden der Feuerwehr Kleinbobritzsch belegten den dritten Platz.

Für uns war dieses Bobritzschtaltreffen ein voller Erfolg - hoffen wir, dass wir das 2018 bei uns in Frauenstein wiederholen können. 

 

 

      
  

 

  

 


Maibaum setzen 2015

 

Am 30.April 2015 lud die Freiwillige Feuerwehr „Oskar Göhler“ und der Feuerwehrverein zum alljährlichen und traditionellen „Maibaumsetzen“ ans Feuerwehrdepot ein. Der Maibaum, versehen mit den Firmenlogos von ortsansässigen Unternehmen, wurde nach einer Ansprache des Wehrleiters Danny Oelschlägel von den Kameraden der Einsatzabteilung aufgestellt. 

Als „Förderer der Feuerwehr“ wurde in diesem Jahr die Firma Elekroinstallation Reiner Schlesier von unserer Wehrleitung und Ehrenfried Keller vom Kreisfeuerwehrverband für die langjährige Unterstützung ausgezeichnet.

Die Rechenberger Musikanten, der Chor der Frauensteiner Grundschule und die „Tanzmäuse“ aus dem Hort sorgten für ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Die Jugendfeuerwehr organisierte wieder einen Fackelumzug für die Kleinen.

Unter den Kindern konnte man sogar die eine oder andere Hexe entdecken. Da uns die Wahl des schönsten Kostüms sehr schwer fiel, wurden kurzerhand drei Gewinner ausgelost, die mit einem Einkaufsgutschein und Süßigkeiten belohnt wurden. Wir freuen uns sehr, dass so viele Kinder verkleidet waren und hoffen im nächsten Jahr auf viele weitere „Nachwuchshexen“. 

Für Begeisterung sorgte im Anschluss Solomusiker T.O.B.I. mit Livemusik zu der man sich bei den niedrigen Temperaturen wieder warmtanzen konnte.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen, Freunden, Eltern, Omas und Opas für ihr zahlreiches Erscheinen bedanken und freuen uns alle im nächsten Jahr wieder zu sehen.

Vielen Dank auch an all die fleißigen Helfer, die zum guten Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben.